Tanz und Neurographik

Im Online-Workshop ‚Tanz und neurographisches Zeichnen‘ von Christin Zarzinsky (Tanz und experimentelle Körperarbeit) und Anja Haag (Kreatives Coaching mit Neurographik) bist du als Teilnehmende*r eingeladen, Raum und Zeit für dich zu haben. Raum für das einfach sein. Raum für Ausdruck und Erkundung von dem, was gerade ist. Raum, dich selbst bewusst wahrzunehmen und zu spüren. Raum, in dem du dich tänzerisch bewegend im Raum oder am Boden, neurographisch zeichnend, achtsam und prozessorientiert mit dir selbst und anderen kreativ ausprobieren, erleben und verbinden kannst – mittels Techniken und Tools aus Tanz (Improvisation, freier Tanz, Tanzmeditation), Neurographik (neurographisches Zeichnen) sowie experimenteller Körperarbeit, Achtsamkeit und Meditation.
>>> Jeder Workshop wird neu und anders gestaltet und widmet sich einem bestimmten Thema.

Was ist Neurographik?
Neurographik ist eine Transformationsmethode und kreative Prozessarbeit. Wir zeichnen dabei intuitiv nach der neurographischen Technik. Das neurographische Zeichnen ist jedem auch ohne besondere Zeichenfähigkeiten zugänglich. Beim neurographischen Zeichnen tauchen wir in den kreativen Flow ein. Das Zeichnen spricht das Unterbewusstsein an, bringt uns in den Kontakt mit unserem inneren Wissen und aktiviert die Vernetzung von Synapsen. So können wir unser Leben neu denken, mit dem Stift in der Hand. Neurographik bietet dir die Möglichkeit, dich zeichnend einem Thema zu widmen und Veränderungen selber zu initiieren. Die Neurographik wurde 2014 von Pavel Piskarev in St. Petersburg erfunden und wird seitdem am Institut für Kreativitätspsychologie stetig weiter entwickelt. Die Neurographik verbindet künstlerische Praxis und Psychologie und ist sowohl eine Methode zur Selbstermächtigung als auch eine meditative Achtsamkeitsübung.

Tanz und neurographisches Zeichnen fördert:
Kreativität, Selbstausdruck (körperlich und emotional), Bewusstsein, Sein, Perspektivenwechsel, Reflexion, Körper-Geist-Balance, Selbstwirksamkeit, Erleben, Vitalität, Energiefluss, Offenheit, Neugierde uvm.

TERMINE:
‚Tanz und Neurographik‘, Online Workshop
mit Anja Haag und Christin Zarzinsky
5.3. und 19.3.2021 von 19-21.30 Uhr im Rahmen des VHS Programms
https://www.vhs-hamburg.de/kurs/special-tanz-und-neurographik/326747

Du brauchst:
 stabiles Internet, entweder Rechner/Laptop/Smartphone mit Bildschirm und Kamera, Papier (DIN A4), Fineliner-Stifte, Buntstifte, Marker (bspw. Edding), bequeme Kleidung, weiche Unterlage (Matte, Decke oder Teppichboden)

Komplexere Neurographik-Zeichnungen/Modelle
Beispiele © Anja Haag

Eigene Werke aus tänzerisch-neurographischen Prozessen
© Christin Zarzinsky