Pilates

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. In erster Linie wird beim Pilates-Training die oft vernachlässigte Tiefenmuskulatur des Rückens und der Körpermitte angesprochen, die besonders für eine gute, gesunde und stabile Haltung wichtig ist. Einzelne Muskeln werden nicht isoliert, sondern in ganzen Muskelketten trainiert. Nicht die Quantität, sondern die Qualität der Pilates-Übungen zählt und die Atmung (spezielle Pilates-Atmung) wird mit den Bewegungen koordiniert. Das Pilates-Training kann auf der Matte und an speziell entwickelten Geräten stattfinden. Erfunden hat es der 1883 in Mönchengladbach geborene Joseph Hubert Pilates.
Die Kopplung von konzentrierter Körperübungen und Atmung zentriert außerdem den Geist und führt insgesamt zu körperlicher und geistiger Balance.

Meinen Unterricht gestalte ich vorrangig mit klassischen Pilates-Übungen auf der Matte und Übungen im Stehen zu Kräftigung, Stabilisierung, Balance und Zentrierung von Körper und Geist mit meinem Ansatz zu innerem Halt, Flow und Tensegrity.
Das Pilatestraining ist sowohl für Anfänger*innen als auch Fortgeschrittene geeignet.
Meinen Unterricht ergänze ich bei Bedarf mit Gleichgewichtsübungen aus Tanz und Yoga.

Pilates Unterricht
(Für alle Kurse ist eine Mitgliedschaft beim Altonaer Turnverein notwendig.
Aktuelle Corona-Schutzmaßnahmen zur Kursteilnahme https://www.atv1845.com)
– Montag 12.20-13.20 Uhr, Präsenzkurs, ATV Hamburg
– Dienstag 17.30-18.30 Uhr, Präsenzkurs, ATV Hamburg