AGENDA

STATEMENT: KUNST UND KULTUR IST SYSTEMRELEVANT. 
Kunst und Kultur sind Bestandteil und Ausdruck unserer lebendigen Demokratie. Die Werte unserer Kultur sind es, die uns insbesondere in diesen Corona-Zeiten zusammenhalten – auch wenn unsere demokratischen Rechte (Reise/Bewegungsfreiheit, Versammlungsfreiheit, Meinungsfreiheit) stark eingeschränkt worden sind, wir als Künstler*innen – insbesondere der körpernahen darstellenden Künste – mit starken Berufseinschränkungen sogar Berufsverboten umgehen mussten/müssen. Kunst und Kultur wird dennoch in diesen Zeiten eingeschränkt angewandt und genutzt über Online-Streamings (Musik, Filme, Hörbücher uvm.), über Videos (Talks, Art-Tutorials), Online Kunst-Archive, Online Guided Tours durch Museen uvm., Live-Mitschnitte von Tanz-, Theater- oder Orchesteraufführungen. Gestaltet und entwickelt von Künstler*innen, Kulturschaffenden und Menschen, die in der Kreativwirtschaft (frei und fest) tätig sind. Darüber hinaus ist Kunst und Kultur Seelennahrung, individueller und gemeinschaftlicher Ausdruck, essentielle Komponente für gesellschaftliches Zusammenleben, fördert Frieden, Demokratie und Diskurs.

  • AGENDA 2021 
  • 7. + 14. + 18. Juni collaboral movement_partizipative Performances_Outdoor_VHS Kooperation_Planten un Blomen_Hamburg
  • 24. – 25. April_collaboral movement_partizipative Performances_VHS-West_Hamburg
  • 10. – 11. April collaboral movement_partizipative Performances_Museum für Kunst und Gewerbe_Hamburg (neu im MK&G)_in Kooperation mit der VHS (Anmeldung via VHS in Kürze möglich)
  • 29. Januar Tanz und Neurographik_Online-Workshop_zusammen mit Anja Haag_in Kooperation mit der VHS (Anmeldung via VHS )
  • 23. – 24. Januar_collaboral movement_partizipative Performances_Fabrik Gängeviertel_Hamburg

  • AGENDA 2020
  • 11. Dezember Tanz und Neurographik_Online-Workshop_zusammen mit Anja Haag
  • 21. – 22. November collaboral movement_partizipative Performances_Museum für Kunst und Gewerbe_Hamburg (Lockdown bedingt verschoben auf 10.+11.4.2021)
  • 14. – 15. November collaboral movement_Tanz_partizipative Performance_Körperarbeit_VHS West_Hamburg (online-Workshop aufgrund Corona-Maßnahmen)    
  • 7. + 8. November  Ritual Bodies 2020_In Response_Gewächshaus_ Wartenau 16_22089 Hamburg (verschoben aufgrund Corona-Maßnahmen)
  • 25. Oktober (von 17. Mai auf 25. Oktober verschoben)
    Seeing – von der Kunst zu sehen_partizipatives Raum-und-Seh-Experiment (Performance)_Szenario Festival für darstellende Künste_Kunstsaal Lüneburg_Museum Lüneburg_
  • 20. Oktober (verschoben vom 21.4. auf 20.10.) ‚Seeing – Von der Kunst zu sehen’_Lecture-Performance_Museumsfachtag_Museum der Arbeit_Hamburg
  • 20. September (verschoben vom 27.6. auf 20.9.) ‚EMBRACE’_In Response_Showing_Performance_In Response Waldbühne_Nähe Buchholz
  • 19. September (verschoben vom 27.6. auf 19.9.) ‚EMBRACE’_In Response_Happening_Performance_Plateau Hamburger Kunsthalle
  • 7. September Gruppen-Performance in der Ausstellung ‚einfalten über diffizilem Terrain‘ von Christine Rehders_Galerie Einzelabfertigung_Altes Zollamt Rothenburgsort_Hamburg
  • 17./24./31. Aug NEU_collaboral movement_partizipative Performances_Outdoor_Planten un Bloomen herum_VHS_Hamburg
  • 18. Juni  Online partizipatives Lecture-Performance-Experiment ‚Die künstlerische Praxis als kreativer Verstärker für Demokratie und Empowerment‘, VHS Hamburg
  • 13. Juni  Tanz_Shiatsu Workshop in Zusammenarbeit mit Mirjam Schröder_Studio Tanzkunst_Hamburg (Termin entfällt coronabedingt)
  • 25 – 26. April (entfällt aufgrund behördlicher Corona-Maßnahmen) collaboral movement_partizipative Performance_Workshop_VHS-West_Hamburg Othmarschen (Teilnahmevoraussetzung beide Tage. Anmeldung über VHS hier)
  • 18. April Tanz & Shiatsu Workshop in Zusammenarbeit mit Mirjam Schröder_Studio Tanzkunst_Hamburg (Termin entfällt aufgrund Corona-Maßnahmen)
  • 22. Februar Premiere ‚Das Schloss‚ (Regie Viktor Bodo) Leitung des Profi-Trainings (probenbegleitendes prozessorientiertes zentrierendes Körper/Geist/Performance-Training) für das Ensemble_Deutsches Schauspielhaus_Hamburg
  • 8 – 9. Februar COLLABORAL MOVEMENT Workshop_VHS und Bewegungsraum_Gängeviertel_Hamburg (Teilnahmevoraussetzung beide Tage. Anmeldung über VHS hier)PAST 2019
    NOVEMBER 28-29 th Ritual Bodies – in Kollaboration mit Dance in Response_Performance/Installation, Kleiner Michel, Hamburg
    NOVEMBER 16-17th 
    COLLABORAL MOVEMENT Workshop
    VHS-West, Hamburg Othmarschen (Anmeldung über Volkshochschule)
    JULY 14-19th COLLABORAL MOVEMENT Performance
    im Rahmen der Bildungsreise ‚Copenhagenize‘ der Heinrich-Böll-Stiftung NRW, Kopenhagen (DK)
    MAY 18th 
    COLLABORAL MOVEMENT PERFORMANCES
    Lange Nacht der Museen, Museum der Arbeit, 20.30/21.30/22.30 Uhr, Hamburg
    APRIL 13-14th COLLABORAL MOVEMENT Workshop, in Kooperation mit der VHS Hamburg und Gängeviertel, Ort: Fabrique, Gängeviertel, Hamburg
    MARCH 11th, COLLABORAL MOVEMENT, HAMBURG in der Sonderausstellung ‚Out of office – Wenn Roboter und KI für uns arbeiten‘, Museum der Arbeit, 19 Uhr, Hamburg,
    FEBRUARY 16-17 th, COLLABORAL MOVEMENT Workshop, in Kooperation mit der VHS Hamburg, VHS-West, HH-Othmarschen

    PAST 2018 and earlier also find under ‚PAST‘
    NOVEMBER 10-11 th, 
    COLLABORAL MOVEMENT Workshop, in Kooperation mit der VHS Hamburg, VHS-West, HH-Othmarschen
    OCTOBER 20th, COLABORAL MOVEMENT, Festival Performance Garten in Köln, Kunsthaus Rhenania